cine:plom
cine:tv:plom
kommentar:plom
reste:plom
Eines von mehreren
plomlompom-Projekten
Datenschutz-Erklärung
Impressum

futur:plom

Enjoying das Zukunft
Über diese Seite

Futuristische und utopische Notizen von Christian Heller a.k.a. plomlompom.

Orientierung

Themen-Einstiege

Berichte, Lektüren

Abonnement

Letzte Kommentare

24c3 #22: geschlechtspolitisches Sich-um-Kopf-und-Kragen-Reden (2)
     Günter Komoll, egal

Antisozialdemokratische Utopie Grundeinkommen (7)
     Martin Werner, Philipp, Klaus Gieg, ...

Afrikas größter Exportschlager: die Supercomputerisierung der Erde (3)
     Christian, Christian, sunny

Blogroll

Englisch

Deutsch

Lizenz

Für alle von mir verfassten Texte auf dieser Seite gilt folgende Lizenz:

Creative Commons License

Partnerschaften

Werbung

   

Frederic Jameson zu Zukunft, Utopie & SF, Leseliste

Übers Studium hinausgehende Lese-Vorhaben bezügl. Frederic Jameson:

Online:
Future City
SF Novel / SF Film
Science Fiction and the German Democratic Republic
Shifting Contexts of Science Fiction Theory
Critical Agendas
World Reduction in Le Guin: The Emergence of Utopian Narrative
After Armageddon: Character Systems in Dr. Bloodmoney
Generic Discontinuities in SF: Brian Aldiss’ Starship

Leider nur im Bezahlarchiv:
The Politics of Utopia

Als Buch irgendwann zu besorgen:
Archaeologies of the Future. The Desire Called Utopia and other Science Fictions

(Gespannt bin ich ja auch darauf, was ich zu “High-Tech-Kollektive[n] im späten Godard” zu referieren fähig sein werde.)

Thursday October 26, 2006

Werbung

Kommentare

  1. Thomas / 27. October 2006, 13:16 Uhr

    “Figurensysteme in ‘Nach der Bombe’ von Philip K. Dick” (Alien Contact #68):
    http://tinyurl.com/wcxwk

    “First Impressions” – Rezension von Slavoj Zizeks ‘The Parallax View’:
    http://www.lrb.co.uk/v28/n17/jame02_.html

    ===

    Rezension “Postmodernism” (Postmodern Culture, 1991):
    http://tinyurl.com/yybmfe

    Furl:
    http://tinyurl.com/y3ewa4

  2. Thomas / 27. October 2006, 13:21 Uhr

    Interview (Telepolis)
    http://tinyurl.com/yhsg7r

  3. Thomas / 27. October 2006, 13:22 Uhr

    PS: Wollen wir vielleicht nicht das ja ohnehin brachliegende “film studies blog” als seminarbegleitenden Link- und Notizendump nutzen?

  4. Thomas / 27. October 2006, 14:05 Uhr

    bzw. der bezahlartikel sollte via FU-Datenbank beziehbar sein. Dazu an einem FU-Rechner in die Datenbank gehen, einloggen, im Bestand der E-Zeitschriften nach “New Left Review” suchen, Ausgabe eingeben, Text bekommen.

  5. Christian / 28. October 2006, 10:44 Uhr

    Hui, danke für die vielen zusätzlichen Anregungen. Ehrlich gesagt, ich hab inzwischen sogar schon die URL unseres Seminarblogs vergessen ;) Aber ja, warum nicht? Übrigens macht Simon schon Ähnliches, besorgt stets Seminar-Furls, letztes Semester für World Cinema und dieses für die Berliner Schule. Vielleicht könnte man das irgendwie zusammenwerfen.

  6. Thomas / 28. October 2006, 14:26 Uhr

    Ja, ähnliches habe ich gestern hier via del.icio.us schon angestrengt:

    http://tinyurl.com/yd3nss

    Der (meiner Meinung nach) bessere Effekt ist natürlich, dass sich via tagging eher Schnittstellen zu weiteren Sammlungen auftun können, als durch Sammeln in einem einzelnen “Folder”.

    Das Blog findet sich unter http://filmstudies.blogspot.com ;-)

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.